Geschätzte Kunden, Geschäftspartner und Freunde unserer Kanzlei!

Gestern wurde von der Regierung und den Sozialpartnern beschlossen, dass das AMS die Dienstgeberbeiträge zur Sozialversicherung bei der Corona Kurzarbeit bereits ab dem ersten Monat übernimmt. Diese Maßnahme macht die Corona-Kurzarbeit auch für Klein- und Mittelbetriebe deutlich interessanter.

Die Kurzarbeit ist für alle Unternehmen, unabhängig von Betriebsgröße und Branche möglich. Dabei kann die wöchentliche Arbeitszeit über einen längeren Zeitraum auf 0% reduziert werden. Im Durchrechnungszeitraum von drei Monaten müssen jedoch mindestens 10% erreicht werden.

Falls in den letzten Tagen bereits Einvernehmliche Auflösungen mit Dienstnehmern vereinbart wurden und nun doch Corona Kurzarbeit in Anspruch genommen werden will, gibt es die Möglichkeit die Einvernehmliche Auflösung zu stornieren.

Weiters möchten wir Sie darauf hinweisen, dass im Laufe des Tages von der Bundesregierung Unterstützungen für Ein-Personen-Unternehmen sowie KMU präsentiert werden. Sobald es in diesem Bereich Neuigkeiten gibt, werden wir Sie sofort informieren.

Wir unterstützen Sie natürlich bei jeglicher Form der Antragstellung und sind auch für sonstige Anliegen jederzeit für Sie erreichbar.

Ihr UNICONSULT-Team

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Update zum Fixkostenzuschuss

Update zum Fixkostenzuschuss

Der Corona Fixkostenzuschuss kann seit dem 20. Mai 2020 beantragt werden und die Antragsfrist läuft über 15 Monate bis zum 31.08.2021. In den letzten Wochen seit…

mehr lesen
Print Friendly, PDF & Email

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?