Bitcoins sind einerseits in aller Munde, andererseits wissen die meisten von uns nicht so genau, was das wirklich ist und wie damit umzugehen ist. Diese Unsicherheit betrifft nicht nur Bürger und Unternehmer, sondern auch Banken, Behörden und Politik.

Bitcoins sind sogenanntes Cryptogeld bzw eine Cryptowährung, die mittels Blockchain-Technologie generiert und transferiert wird. Während von der österreichischen Nationalbank diese Cryptowährung (noch) nicht anerkannt wird, ist sie beispielsweise in Japan schon als legale Währung akzeptiert.

In Österreich werden Bitcoins rechtlich als digitales Gut bzw als Ware gesehen, die handelbar ist. Das bedeutet, dass man in Bitcoins nicht zahlen kann, allerdings kann man Bitcoins gegen andere Waren oder Dienstleistungen tauschen. Weiters gelten Bitcoins als alternative Währung und sind – einem Urteil des Europäischen Gerichtshof zufolge – demnach steuerlich wie eine Währung zu behandeln.

Konkret bedeutet dies, dass einerseits der Handel mit Bitcoins umsatzsteuerfrei ist und andererseits realisierte Bitcoin-Kursgewinne nach Ablauf der einjährigen Spekulationsfrist im Privatvermögen steuerfrei sind. Auch Kapitalertragsteuer fällt keine an. Werden Bitcoins hingegen zinstragend veranlagt, unterliegen sie dem Regime der sog. „Wertpapier-KESt“ (Sondersteuersatz von 27,5 %).

Für die Behandlung im Betriebsvermögen bzw die gewerbliche Einkünfteerzielung mit Cryptowährungen hat das Finanzministerium jüngst eine Information veröffentlicht.

Aufgrund der international rasanten Entwicklung in diesem Bereich sind hier jedoch konkretere Regulatorien auf nationaler und EU-Ebene zu erwarten.

Für weitere Fragen steht Ihnen Ihr UNICONSULT-Experte gerne zur Verfügung!

 

Relevante Bereiche

FRAGEN ZUM

THEMA?

MMag. Andreas Payer

+43 50885 – 100

andreas.payer@uniconsult.at

Das könnte Sie auch interessieren:

Arbeitszeit NEU

Arbeitszeit NEU

Die politisch umstrittene und viel diskutierte Arbeitszeitflexibilisierung trat mit 01.09.2018 in Kraft …

mehr lesen
Print Friendly, PDF & Email

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?