SEPA-Lastschriftverfahren seit 01.07.2019

Seit 01.07.2019 können Abgaben per Lastschriftmandat entrichtet werden. In der Verordnung wird präzisiert, dass ausschließlich Einkommensteuer-Vorauszahlungen im Wege des SEPA-Lastschriftverfahrens entrichtet werden können.

Das Lastschriftmandat kann auf elektronischen Weg via FinanzOnline unter „Anträge“, „SEPA-Lastschriftmandat“ beantragt werden. Dieser Antrag kann der Abgabenpflichtige nur für sich selbst stellen (über seinen eigenen FinanzOnline-Zugang). SEPA -Lastschriftmandate können nicht über die Steuerliche Vertretung gestellt werden. Weiters ist das Formular SEPA1 über die Website des BMF abrufbar. Dieses Webformular ist online auszufüllen und unterfertigt an die Finanzverwaltung zu retournieren.

Das SEPA-Lastschriftmandat kann gestellt werden, wenn

  • das Abgabenkonto keinen vollstreckbaren Rückstand ausweist,
  • kein Antrag auf Zahlungserleichterung eingebracht oder keine Bewilligung einer Zahlungserleichterung aufrecht ist,
  • kein Antrag auf Aussetzung der Einhebung eingebracht und
  • kein Insolvenzverfahren über das Vermögen des Abgabepflichtigen eröffnet wurde.

Werden Guthaben am Abgabenkonto berücksichtigt?

  • Die Einziehung mittels SEPA-Lastschriftmandat erfolgt unabhängig von bestehenden Gutschriften.

Was ist, wenn mein Bankkonto nicht ausreichend gedeckt ist bzw. kein ausreichender Rahmen besteht?

  • Das SEPA-Mandat erlischt und die fällige Abgabe muss auf andere Art entrichtet werden.

Vorteile:

Die Entrichtung via SEPA-Lastschriftmandat ist ein bequemer und sicherer Weg, Zahlungsverzüge und daraus resultierende Säumnisfolgen zu vermeiden, da die fällige Einkommensteuer rechtzeitig und automatisch von Ihrem Konto abgebucht wird.

Bei Fragen zu diesem Thema steht Ihnen Ihr UNICONSULT-Berater gerne zur Verfügung.

Relevante Bereiche

FRAGEN ZUM

THEMA?

Mag. Gabriele Thumser

+43 50885 – 532

gabriele.thumser@uniconsult.at

Das könnte Sie auch interessieren:

Print Friendly, PDF & Email

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?