Im Rahmen der Wirtschaftsakademie OÖ fand am 18.10.2017 ein Vortag von Dietmar Dahmen zum Thema „Erfolg in Zeiten der Vulkan-Ökonomie“ statt. Als Unterstützer der Wirtschaftsakademie wurden Herbert Helml und Andreas Payer zum Interview auf die Bühne gebeten und hatten so die Möglichkeit den vielen Besuchern „UNICONSULT“ vorzustellen.

In einer durchinszenierten Show zeigte der Autor und Vortragende Dietmar Dahmen, wie die Digitalisierung Geschäftsmodelle auf den Kopf stellt. Dietmar Dahmen ist ein Berserker, der es aber schafft, die digitale Veränderung und ihre dramatischen Veränderungen auf Gesellschaft und Geschäftsmodelle von Firmen herunterzubrechen. Letzte Woche war der Wahl-Wiener bei der Wirtschaftsakademie der OÖN. Die Kettensäge diente der Symbolisierung sich von Altem zu trennen. Disruptive, also radikale Veränderungen sind nötig. Dahmen rockte die Bühne und begeisterte die vielen Teilnehmer.

Die beiden Geschäftsführer der UNICONSULT Linz konnten auf die vielen Dienstleistungsangebote der UNICONSULT Gruppe verweisen. Auf die Frage, wie wir mit der Vulkanökonomie umgehen antwortete Herbert Helml:

„Enger Schulterschluss mit den Mandanten, beste Mitarbeiter beschäftigen und ausbilden, direkte und rasche Kommunikation und Einsatz effizienter Systeme sowie laufende Fortbildung, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können“.

 

Fotogalerie 18.10.2017 (CITYFOTO)

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Um die Website optimal gestalten und laufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close