Grenzüberschreitungen in die EU bzw. aus der EU gelten im Normalfall als „im freien Verkehr“ erfolgt, allerdings mit einer Reihe von Ausnahmen. Die auch in Österreich geltende EU-Verordnung EG NR. 1889/2005 sieht für Reisende in die EU bzw. aus der EU eine Pflicht zur Anmeldung beim Zollamt vor, wenn der Reisende Barmittel von € 10.000,- oder mehr mit sich führt. Nach den Informationen des BMF ist diese Anmeldung der Barmittel beim Zollamt mit Anmeldeformular ZA 292 vorzunehmen.

Barmittel sind neben Bargeld (Banknoten und Münzen als Zahlungsmittel) auch Zahlungsmittel mit Inhaberklausel, wie z.B. Reisechecks oder andere übertragbare Papiere, auch wenn der Name des Zahlungsempfängers fehlt, und auch Gold und andere Edelmetalle.

Keine Barmittel sind Währungen, die als Zahlungsmittel nicht mehr gültig sind, ebenso Sammlermünzen und Edelmetallmünzen, sowie Kasino-Spielmarken.

Meldepflichtig ist jede natürliche Person, die in die EU einreist oder aus der EU ausreist und Barmittel von € 10.000,- oder mehr mit sich führt.

Bei Fragen zu diesem Thema steht Ihnen Ihr UNICONSULT-Berater gerne zur Verfügung.

 

 

 

FRAGEN ZUM

THEMA?

MMag. Dr. Andreas Payer

+43 50885 – 100

andreas.payer@uniconsult.at

Das könnte Sie auch interessieren:

EU-Umsatzsteuer-One-Stop-Shop

EU-Umsatzsteuer-One-Stop-Shop

Der MOSS biete die Möglichkeit, sich in einem EU Mitgliedstaat (Mitgliedstaat der Identifizierung = MSI) zu registrieren und sämtliche unter die Sonderregelung…

mehr lesen
Achtung bei elektronischer Zustellung

Achtung bei elektronischer Zustellung

Die elektronische Zustellung von Dokumenten über die Databox bei FinanzOnline, MeinPostkorb im Unternehmensserviceportal (USP), e-Postfach und ähnliche Anwendungen ist eine komfortable…

mehr lesen
Print Friendly, PDF & Email

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?