Private Grundstücksveräußerungen unterliegen grundsätzlich der Immobilienertragsteuer mit dem besonderen Steuersatz in Höhe von 30%. Einkünfte aus der Veräußerung eines selbst hergestellten Gebäudes sind von der Besteuerung ausgenommen.

Anwendbarkeit und Voraussetzungen: 

Entscheidend für die Anwendbarkeit der Herstellerbefreiung ist, dass der Veräußerer bei der Errichtung des Gebäudes das (finanzielle) Baurisiko selbst getragen hat, auf die Gestaltung des Gebäudes Einfluss nehmen konnte und die Wertschöpfung tatsächlich bewirkt hat. Die Voraussetzung der Bauherreneigenschaft ist somit erfüllt, wenn man das Gebäude selbst errichtet oder von einem Bauunternehmer hat errichten lassen. Die Bestimmung findet ausschließlich Anwendung auf den Gebäudeanteil.

Das veräußerte Gebäude darf in den letzten 10 Jahren vor der Veräußerung nicht zur Erzielung von Einnahmen verwendet worden sein, bereits eine kurze Verwendung wirkt befreiungsschädlich. Umfasst sind insbesondere die Vermietung sowie die Verwendung zu betrieblichen oder beruflichen Zwecken. 

Zuletzt hat sich der BFG mit der Herstellerbefreiung auseinandergesetzt, im genannten Fall wurde ein Gebäude, dass von den Eltern selbst errichtet wurde an die Tochter verschenkt. Diese wollte bei der Veräußerung die Herstellerbefreiung in Anspruch nehmen, dies wurde ihr jedoch verwehrt, da es sich bei der Herstellerbefreiung ebenso wie bei der Hauptwohnsitzbefreiung um ein höchstpersönliches Recht handelt.  Die Befreiungsbestimmung soll verhindern, dass die eingesetzte Arbeitskraft besteuert wird. Im Falle einer unentgeltlichen Übertragung (Schenkung oder Erbschaft) gehen diese Rechte verloren. Sind bei der Veräußerung die Voraussetzungen für die Hauptwohnsitzbefreiung ebenfalls erfüllt, so geht diese Bestimmung vor. Im Unterschied zur Herstellerbefreiung erstreckt sich diese Befreiung auch auf den Veräußerungserlös des anteiligen Grundes und Bodens, der üblicherweise als Bauplatz erforderlich ist. 

Für weitere Informationen steht Ihnen Ihr UNICONSULT-Berater gerne zur Verfügung.

 

Relevante Bereiche

FRAGEN ZUM

THEMA?

Carina Rieder, LLB oec

+43 50885 – 778

carina.rieder@uniconsult.at

Das könnte Sie auch interessieren:

Print Friendly, PDF & Email

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?