UNICONSULT Akademie: 25.01.2019 – Personalverrechnungsupdate 2019 Für Details hier klicken

Neue Meldepflicht nach dem WiEReG (Wirtschaftliche Eigentümer-Registergesetz)

Das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG), welches in Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie am 15.01.2018 in Kraft trat, bringt für Unternehmen und weitere Rechtsträger (vor allem Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften, Vereine, Stiftungen und Trusts) einigen zusätzlichen organisatorischen Aufwand.

Grundsätzlich sind alle genannten Rechtsträger zur Meldung ihrer wirtschaftlichen Eigentümer verpflichtet. Wirtschaftliche Eigentümer sind die maßgeblich (dh > 25 %) hinter einem Rechtsträger stehenden natürlichen Personen. Daher sind zB Treuhandschaften, Syndikatsvereinbarungen und Stiftungskonstruktionen für dieses Register aufzudecken. Allerdings sind großzügige Ausnahmen von der Meldepflicht vorgesehen, soweit der Firmenbuchstand oder Vereinsregisterstand den zutreffenden wirtschaftlichen Eigentümer abzubilden geeignet ist. Jedenfalls meldepflichtig sind daher etwa Konzerntöchter oder GmbH & Co KGs.

Die Abgabe der Erst-Meldungen ist bis zum 1. Juni 2018 durchzuführen, danach ist jede Änderung binnen 4 Wochen zu melden. Die Meldung ist ausschließlich elektronisch über das Unternehmensserviceportal des Bundes (USP) nach Registrierung mittels Bürgerkarte oder Handy-Signatur möglich. Bei Meldeversäumnissen sind Zwangsstrafen durch das Finanzamt vorgesehen.

Die Abgabe von Meldungen durch den betroffenen Rechtsträger selbst ist ab sofort möglich. Ab dem 2. Mai 2018 können wir als berufsmäßiger Parteienvertreter die erforderlichen Meldungen für Sie abgeben.

Gerne unterstützen wir Sie bei der fristgerechten Feststellung der wirtschaftlichen Eigentümer sowie bei den erforderlichen Meldungen. Bitte kontaktieren Sie dazu möglichst frühzeitig Ihren UNICONSULT-Berater.

 

Relevante Bereiche

FRAGEN ZUM

THEMA?

MMag.Dr. Andreas Payer

+43 50885 – 100

andreas.payer@uniconsult.at

Das könnte Sie auch interessieren:

Print Friendly, PDF & Email

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?