PreSeed: Förderung von technologisch anspruchsvollen High-Tech-Unternehmen

Das AWS – Finanzierungsprogramm ist abrufbar für High-Tech-Projekte in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Physical Sciences & Life Sciences. Die Finanzierung der Vorgründungsphase von Hochtechno­logieunternehmen erfolgt dabei mittels eines Zuschusses. Ziel ist die Steigerung der Anzahl von innovativen High-Tech- Unternehmensgründungen.

Förderbare Projekte/Kosten

Förderbar sind Kosten, die mit der wissenschaftlichen Durchführung sowie der Überprüfung und Vorbereitung der wirtschaftlichen Verwertung des Projektes im Rahmen der Vorgründungsphase im Zusammenhang stehen.
PreSeed ist für alle High-Tech-Bereiche offen. Ein be­sonderer Fokus sind die Sektoren IKT, Physical Sciences, Nanotechnologie und Life Sciences.

Anerkannt werden können jene förderbaren Kosten, welche nach Einlangen des Förderungsantrages bei der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws) entstanden sind.

Gefördert werden können nach Genehmigung im Besonderen:

  • Studien- und Konzeptkosten
  • Kosten für Verbrauchsmaterial
  • Personalkosten

Nicht finanzierbar sind Kosten, welche nicht im direkten Zusammenhang mit dem Vorgründungsprojekt stehen, sowie insbesondere Kosten für den Ankauf von Immobilien oder Anlageinvestitionen.

 Kriterien

  • Hohe Technologieintensität & internationale Neuheit
  • hohe Chance zur Kommerzialisierung
  • hohes Engagement und Risikobereitschaft der zukünftigen Gründerinnen und Gründer
  • großes Marktpotenzial
  • Vorgründungsphase

Art und Umfang der Förderung

Die Förderung erfolgt durch Vergabe eines nicht rückzahlbaren Zuschusses. Für einen Zeitraum von typischer­weise bis zu zwei Jahren können maximal EUR 200.000,00 als „De-minimis“-Zuschuss vergeben werden.

Der Zuschuss wird in erfolgsabhängigen Tranchen im Rahmen eines Meilensteinkonzepts direkt an die Förderungswerberinnen und – werber ausbezahlt.
Für Beratungs- und Betreuungsleistungen sowie für Fragen hinsichtlich Strategie oder Finanzierung stehen die Spezialistinnen und Spezialisten der UNICONSULT gerne zur Verfügung.

Die Abwicklung der PreSeed – Finanzierung erfolgt schließlich durch die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws) im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW).

 

Relevante Bereiche

FRAGEN ZUM

THEMA?

Mag. Rene Orth

+43 50885 – 901

r.orth@uniconsult.at

Das könnte Sie auch interessieren:

Um die Website optimal gestalten und laufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close