Bei Betriebsübergaben im Familienverband, sei es aufgrund von Erwerbsunfähigkeit oder des bevorstehenden Ruhestandes, sollte in diesem Zusammenhang auf gewisse Freibeträge geachtet werden. Nicht selten werden bei Betriebsübergaben auch Liegenschaften mit hohem Vermögenswert übertragen, welche grunderwerbsteuerliche Tatbestände auslösen. Im begünstigten Familienbereich, das sind Ehegatten, Kinder, Enkel Geschwister, Nichten oder Neffen wird für die Berechnung der Grunderwerbsteuer von einer unentgeltlichen Übertragung ausgegangen.

Die Bemessungsgrundlage für die Grunderwerbsteuer bei unentgeltlichen Übertragungen stellt der Grundstückswert dar, welcher durch das Pauschalwertmodell oder anhand eines Immobilienpreisspiegels ermittelt wird. Ein allfällig geringerer Wert kann mit einem Gutachten durch einen Sachverständigen nachgewiesen werden.

Ab 1. Jänner 2016 beträgt die Steuer beim unentgeltlichen Erwerb von Grundstücken:

Im Zuge der unentgeltlichen Übertragung eines Betriebs sieht das Grunderwerbsteuergesetz jedoch Begünstigungen für Grundstücke, die zum übertragenen Betrieb gehören vor:

  • Freibetrag iHv. €  900.000 oder
  • Deckelung der nach dem Stufentarif berechneten Steuer mit 0,5 % des Grundstückswertes. Damit ist aber kein Abzug des Freibetrages in der Höhe von € 900.000 mehr möglich.

Voraussetzung für die Befreiungsbestimmung:

  • Der Freibetrag steht nur zu, wenn der Erwerbsvorgang unentgeltlich erfolgt.
  • Bei teilentgeltlichen Vorgängen steht der Freibetrag nur hinsichtlich des unentgeltlichen Teils zu.
  • Das mit dem Grundstück übertragene Vermögen muss der Erzielung betrieblicher Einkünfte dienen.
  • Die Übergeberin muss bei der Übergabe unter Lebenden das 55. Lebensjahr vollendet haben oder ist wegen körperlicher, psychischer Funktionseinschränkung erwerbsunfähig (medizinisches Gutachten).

Gerne informiert Sie Ihr UNICONSULT-Berater näher zum Thema Unternehmensübergaben im Familienverband.

Relevante Bereiche

FRAGEN ZUM

THEMA?

Mag. Gabriele Thumser

+43 50885 – 532

gabriele.thumser@uniconsult.at

Das könnte Sie auch interessieren:

Print Friendly, PDF & Email

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?